5millionenschritte

Appalachian Trail 2013 – so weit die Füße tragen

Damascus nach Lost Mountain Shelter – 24,96km

Hinterlasse einen Kommentar

Nachdem wir gestern ja erst spät im Bett waren haben wir es heute auch erst um neun zum Frühstück im Blue Blaze Café geschafft. Danach mussten wir noch zum Post Office und erst um 11:30 Uhr waren wir wieder auf dem Trail. Zum Abschied hat sich die Pensionswirtin noch tausendmal entschuldigt, das ganze Theater von gestern war ihr wohl immer noch peinlich.

Unsere Rucksäcke waren wieder ziemlich schwer, da wir bis Marion in etwa vier Tage brauchen werden und dementsprechend viel zu essen dabei haben. Insgesamt ging es heute zwei Berge hoch, der eine war echt fies, und war ansonsten flach oder ging leicht bergab. Um halb fünf waren wir am ersten Shelter. Vor uns lagen noch weitere sechs Meilen bis zum nächsten. Es ist schon ein gutes Gefühl, jetzt zu wissen, dass man das schafft und noch zu einer halbwegs zivilisierten Uhrzeit dir ankommen wird. Abgesehen von Veronikas Wildnisabenteuer haben wir unser Pensum heute ziemlich problemlos hinter uns gebracht.

Am Shelter haben uns dann sowohl bekannte Gesichter, Bulldog, Agent Orange und Engineer sind hier, als auch bisher unbekannte begrüßt (Funny Bone, Oaks, Sweet Peas und ein weiteres Pärchen).

Noch 2.725km

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s