5millionenschritte

Appalachian Trail 2013 – so weit die Füße tragen

Calf Mountain Shelter nach Loft Mountain Campground – 30,56km

3 Kommentare

Heute früh war bei allen irgendwie der Wurm drin. Während sonst die ersten schon um viertel vor sechs aufstehen und Rabatz machen, ging es heute erst um halb sieben los. Das war aber auch nur ein einzelner Thru-Hiker, der sich aufgerafft hat. Alle anderen, inklusive uns, haben sich aus unerfindlichen Gründen erst um sieben aus ihren Schlafsäcken gequält. Nur Gator ist noch später aufgestanden.

Halb neun haben wir das Camp verlassen und zehn Minuten später waren wir wieder auf dem Trail. Die Shelter im Shenandoah liegen anscheinend alle ein wenig vom Trail weg. Dafür, dass Memorial Day war, haben wir relativ wenige Tageswanderer getroffen. Die paar, die unterwegs waren, waren aber auch schwer begeistert von uns. Ja, es schmeichelt dem Ego, wenn man ungläubig bis bewundernd angesehen wird, weil man schon so weit gelaufen ist und noch so weit laufen will!

Vor dem ersten Gipfelchen des Tages kam uns eine Ridgerunnerin entgegen und warnte uns vor einer Bärin, die dort oben unterwegs sei. Die Wanderer vor uns haben sie gesehen und wohl auch Fotos gemacht. Als wir oben waren, war natürlich wieder nichts zu sehen… Unsere einzige Begegnung mit den Waldbewohnern war heute ein Reh, das plötzlich auf dem Trail stand und uns etwas blöd ansah.

Mehr interessantes ist heute auch nicht passiert. Um sieben waren wir auf dem Campingplatz, wo natürlich schon alles geschlossen war. Die Duschen sind am Ende der Welt beim Campstore (eine halbe Meile von unseren Zelten entfernt!), der Soda-Automat funktioniert nicht und auf unseren reservierten Spot passten nicht wirklich zwei Zelte. Da es eh ziemlich leer ist, sind wir einfach umgezogen. Als die Platzwarte vorbei kamen war das auch kein Problem. Sogar das einchecken übernehmen sie für uns, weil das Büro, wie sollte es anders sein, am anderen Ende des Campgrounds liegt. Außerdem haben sie uns vor einer Bärin mit ihren Jungen gewarnt. Der Zeltplatz ist erst seit vier Tagen offen und sie fühlen sich wohl ein wenig von all den Besucher gestört. Laut singen soll helfen, haben sie uns gesagt…

Noch 2.083km

3 Kommentare zu “Calf Mountain Shelter nach Loft Mountain Campground – 30,56km

  1. Da habe ich wohl irgendwann beim Lesen nicht aufgepasst. Warum habt Ihr denn 2 Zelte?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s