5millionenschritte

Appalachian Trail 2013 – so weit die Füße tragen

Morgen aber wirklich!

3 Kommentare

Es kommt halt doch immer wieder anders, als man denkt! Wir waren wirklich gewillt, heute rauszugehen. Auf dem Weg zum Frühstück überkamen uns aber schon leise Zweifel. Draußen goss es in Strömen. Es war zwar nicht kalt, nur wären wir spätestens an der Conservancy, wo wir wegen unserer Fotos noch hin müssen, klatschnass gewesen.

Die Diskussion ging während des ganzen Frühstücks hin und her. Einerseits wollten wir endlich wieder raus, andererseits wurde der Regen immer übler. Wir haben uns dann schweren Herzens entschieden, wie einige andere Wanderer hier, auch noch eine siebente Nacht im Motel zu bleiben. Für morgen und übermorgen sieht die Vorhersage wesentlich besser aus. Donnerstag soll es dann richtig nass werden aber da sind wir eh schon fast in der nächsten Stadt.

Bis um zwei hat es durchgehend geregnet! Als es nach einer kurzen Pause aussah, sind wir schnell zum Post Office gegangen. Die Wintersachen sind jetzt nach Vermont und die Arzt- und Medikamentenrechnung nach Deutschland unterwegs. Zurück im Motel schlug die amerikanische Infrastruktur zu: Stromausfall. Und da hier ja alles größer ist, hatten wir für über eine Stunde keinen Strom. Gute Gelegenheit für eine Siesta.

Ich weiß gar nicht, wovon wir wieder aufgewacht sind. Entweder war es das Licht, das wieder funktionierte, oder der Donner von draußen. Der Regen heute früh war wohl nur der Auftakt. Das war wie das Gewitter, das uns neulich komplett durchgeweicht hatte. Blitz, Donner und Starkregen! Anscheinend haben wir mit mehr Glück als Verstand mal wieder die richtige Entscheidung getroffen.

3 Kommentare zu “Morgen aber wirklich!

  1. Manches Mal muss man einfach auf sein Bauchgefühl hören und offensichtlich habt ihr das auf eurem Weg schon richtig gut drauf! Auf jeden Fall alles Liebe für morgen und vor allem gutes Wetter, damit ihr schnell voran kommt. Aber ihr seid ohnehin gut unterwegs….

  2. Verfolge eure Reise auch von Anfang an.
    Ebenso die von Running Shoe (Joschi) der euch jetzt in Harpers Ferry eingeholt hat und gleichzeitig mit euch dort sein dürfte 🙂

    Weiterhin viel Spaß und Erfolg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s