5millionenschritte

Appalachian Trail 2013 – so weit die Füße tragen

Fingerboard Shelter nach Perkins Memorial Drive – 17,28km

Hinterlasse einen Kommentar

Es kühlt nicht ab! Heute sind wir noch zeitiger aufgestanden aber ab zehn ist es einfach zu heiß für mich. Außerdem sind die Auf- und Abstiege in New York irrsinnig steil und anstrengend. Durch die langen Tage bin ich zusätzlich noch völlig übermüdet und stolpere mehr vor mich hin, als dass ich wandere. Ich brauche dringend eine Pause und Schlaf! Mein Vorschlag, morgen einen Zero einzulegen wurde von den anderen sofort angenommen.

Um zwei kam der nächste Vorschlag von Yooper und Big Red. Wir könnten uns auch vor dem letzten und höchsten Berg des Tages abholen lassen und morgen früh, wenn es wenigstens ein wenig kühler ist, dort hoch gehen. Völlig fertig war selbst ich bei über 30 Grad sofort einverstanden. Vielleicht hätten wir vorher nach dem Preis fragen sollen. Als wir am Motel ankamen, hat der Taxifahrer 45$ verlangt! Im Norden ist ja alles teurer, aber das war völlig überzogen!

Dafür ist das Zimmer echt schön und es gibt richtig gutes Essen im Ort. Morgen werden wir unseren ersten Slackpack über Bear Mountain machen, also nur das allernötigste, sprich Wasser und Riegel, mitnehmen. Ich habe mich lange gegen sowas gewehrt, aber bei diesem Wetter muss ich mir wohl eingestehen, dass ich nicht mehr Anfang zwanzig bin und mein Kreislauf damit einfach nicht klarkommt…

Noch 1.266km

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s